Manchmal muss man die Stadt einfach mal verlassen und den Einschränkungen des Alltags entfliehen. Der BMW i8 mit eDrive ist ein Symbol des Fortschritts. Er kombiniert die spritzige Leistung eines Sportwagens mit hochgradiger Effizienz.

Mit seinem innovativen PlugIn-Hybrid-Konzept kombiniert der BMW i8 den modifizierten Elektroantrieb aus dem BMW i3 Concept an der Vorderachse mit einem 164 kW (224 PS) und 300 Nm starken Dreizylinder-Hochleistungsverbrennungsmotor an der Hinterachse. Im Zusammenspiel ermöglichen sie es den beiden Antriebssystemen, ihre jeweiligen Talente voll auszuspielen und so die Leistung eines Sportwagens zu erbringen, allerdings mit dem Verbrauch eines Kleinwagens - der wohl fortschrittlichste und innovativste Sportwagen seiner Zeit.

Eine Beschleunigung in unter 5 Sekunden von null auf 100 km/h bei einem Verbrauch im europäischen Zyklus von 2,7 Litern bietet bisher kein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor auf diesem Leistungsniveau. Dank der eDrive-Technik mit ihrem großen Lithium-Ionen Akku, der an der Steckdose geladen werden kann, ermöglicht der BMW i8 bis zu 35 Kilometer Reichweite im reinen elektrischen Betrieb. Zudem bietet der 2+2-Sitzer ausreichend Platz für vier Personen und damit eine hohe Alltagstauglichkeit.

Maßgeschneiderte Innenausstattung.

Durch die transparenten Flächen in Türen und Dach scheinen Außen- und Innendesign des BMW i8 ineinander überzugehen. Das Farbkonzept und der grundlegende Aufbau der Innenausstattung des BMW i8 sind ähnlich ausgeführt wie im BMW i3. Drei unterschiedliche Layer definieren auch hier die Trägerstruktur in „Porcelain White", die schwarze Technikebene und den Wohlfühl-Bereich mit Leder in „Mocha Brown". Ebenso weist die Anordnung von Luftausströmern, Armaturenbrett und Displays Ähnlichkeit mit dem BMW i3 auf und zeigt dadurch die Familienzugehörigkeit. Insgesamt ist die Ausprägung dieser Merkmale jedoch sportlicher gehalten und deutlich mehr auf den Fahrer ausgerichtet. Mit einer Fahrerorientierung wie in keinem anderen Fahrzeug der BMW Group bisher ermöglicht der BMW i8 dem Fahrer, vollständig in das einzigartige Fahrerlebnis hinter dem Lenkrad einzutauchen. Fahrerrelevante Funktionen wie Gangwahlschalter, Start/Stopp-Taste oder Parkbremse sind auf der Mittelkonsole um den Fahrer herum angeordnet und auch grafisch sehr stark auf den Fahrersitz ausgerichtet. Die dreidimensional gestalteten Anzeigen sind optimal ablesbar und blenden je nach Fahrsituation die relevanten Informationen ein. Gleichzeitig sitzen die Insassen im BMW i8 sehr integriert und tief, zwischen ihnen liegt in Längsrichtung der Akku, der den Innenraum so teilt. Diese Längsteilung des Fahrgastraums betont den sportlichen und vorwärtsorientierten Charakter des BMW i8.

BMW i8 Concept Spyder.

Der BMW i8 Concept Spyder wird mit der bahnbrechenden BMW eDrive-Technik angetrieben, die aus einem agilen BMW Elektromotor, einer innovativen Akku-Technologie sowie einem intelligenten Motormanagementsystem besteht und mit einem TwinPower-Turbo-Verbrennungsmotor gekoppelt wird. Als Ergebnis dieses perfekten Zusammenspiels – und aufgrund der Minimierung des Fahrzeuggewichts – erreicht dieser zweisitzige offene Sportwagen eine kombinierte Leistung von bis zu 260 kW (354 PS) und verbraucht dabei nicht mehr als 2,7 Liter Kraftstoff auf 100 km im europäischen Fahrzyklus.

Der BMW i8 Concept Spyder beweist, dass man das Potenzial von Strom nicht unterschätzen sollte.

Laserlicht. Zukunftsweisend.

Der BMW i8 ist nicht nur schnell und äußerst kraftstoffsparend, sondern übernimmt auch noch eine Vorreiterrolle in Bezug auf eine innovative Fahrzeuglichttechnik. Zum ersten Mal stellt BMW beim BMW i8 sein neu entwickeltes Laserlicht vor: Diese Scheinwerfer sind effizienter als LED-Leuchten, extrem flexibel, um ein Zehnfaches kleiner, angenehm für das Auge und vollkommen sicher.

Von der Auflösung her unterscheidet sich Laserbeleuchtung völlig vom Sonnenlicht sowie von den verschiedenen Arten des heute gebräuchlichen Kunstlichts. Laserlicht ist monochromatisch und außerdem eine „kohärente" Lichtquelle. Deshalb kann Laserlicht einen fast parallelen Strahl erzeugen, der die tausendfache Intensität von herkömmlichen LEDs hat. Weiterhin führt die hohe Eigeneffizienz von Laserbeleuchtung dazu, dass bei Laser-Scheinwerfern im Vergleich zu LED-Scheinwerfern der Energieverbrauch um mehr als die Hälfte geringer ist. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass Laser den BMW i8 noch effizienter macht.


Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen
Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen für den BMW i8 mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,1
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 49

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen und unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html erhältlich ist. LeitfadenCO2 (PDF ‒ 2,7 MB)

Ihre BMW i Ansprechpartner

Pascal Lugert

Pascal Lugert

Product Genius BMW i / Fuhrparkverantwortlicher BMW i

  • de

069-54 82 0-20

069-54 82 0-16

E-Mail senden